Musikschule Barbara Stanzeleit

Referenz-Zitate

"Ich gratuliere Frau Barbara Stanzeleit zu ihrem Konzept des Streichinstrumenten-Unterrichtes. Ich wünsche ihr den größtmöglichen Erfolg, und ich bin sicher, dass dieses Konzept in der Erziehung junger Menschen eine wichtige Lücke füllen wird, nicht nur zur Vorbereitung für eine Musikerkarriere, sondern auch für die Lebensqualität, die sich aus dieser Erziehung ergibt."

Lord Yehudi Menuhin (August 1998)

"Es freut mich sehr, dass an Ihrer Musikschule die Möglichkeit eröffnet wird, angehende Musikstudenten auch in Theoriefächern für ein Studium vorzubereiten. Es ist eine traurige Tatsache, dass die Vorbildung der Musikstudium-Kandidaten oft ungenügend ist - offensichtlich können die öffentlichen Schulen den Bedarf nicht decken.. Daher begrüße ich sehr Ihre Studienvorbereitungsabteilung. Dazu, dass Sie Herrn Prof.Filip Pavlov dafür gewinnen konnten, beglückwünsche ich Sie. Ich kenne ihn aus Bulgarien. Er ist ein sehr fähiger und vielseitiger Künstler und Pädagoge. Durch ihn werden sicher optimale Bedingungen für die Vorbereitung der Musikstudienkandidaten gegeben."

Prof. Vesselin Paraschkevov Leiter der Violin-Meisterklasse an der Folkwanghochschule für Musik Essen (1997)

Gemeinsam mit der Kinderoper Ruhr

Kritiken Mülheimer Aufführungen

Karneval der Tiere – mal ganz anders

Der Titel „Karneval der Tiere – mal ganz anders“, mit dem die Kinderoper Ruhr wirbt, verspricht eine ganz neue Interpretation. Camille Saint-Saëns` Kammermusikwerk ist ja mit seiner witzigen Charakterisierung verschiedener Tiere sehr bekannt und bei Jung und Alt beliebt. Doch was ist mit „ganz anders“ wohl gemeint?

Möchten Sie weiterlesen? Dann geht es hier weiter...